Bericht Ferienzeit - Ferienpässler beim Beringer Hundesport am Donnerstag, 11.07.2019

Bereits zum 5. x hat der Beringer Hundesport BHS der Organisation des Ferienpasses zugesagt.

Auch dieses Jahr war das Interesse am Kurs Hunde sehr gross,  (am Morgen 32 und am Nachmittag 20 Kinder)

Bei idealen Wetterverhältnissen, trafen sich am Donnerstag 11. Juli 2019 bereits morgens um 08.00 Uhr zahlreiche Helfer und richteten den Platz für die Ferienpässler ein.

Von 9.00 - 11.25 Uhr die Morgengruppe und von 14.00 bis 16.45 Uhr die Mittagsgruppe.

Zuerst mussten die Hunderassen erkannt werden. Erst dann hiess es in 3 Gruppen verschiedene Stationen und Übungen zu durchlaufen. Die Kinder hatten Spass und waren mit grossem Interesse dabei - sogar bei der Theorie „wie begegne ich einem Hund - was darf ich und was lasse ich bleiben!" Ist es doch auch wichtig zu wissen, dass nicht alle Hunde so lieb und umgänglich sind, wie diejenigen, mit denen, unsere Ferienpass - Kinder arbeiten konnten.

So verging die Zeit im Flug und die Kinder konnten sich nur schwer trennen von ihrem Vierbeinigen Freund, den sie vielleicht jetzt gerade mit Bravour über den Parcour geführt, ein Spiel gemacht, Slalom zwischen den Beinen, Wägeli gefahren, gerannt mit ihm,  oder einfach nur gekuschelt haben.  Es war ein toller Tag.

Allen Helfern, die wieder einmal ihre Freizeit geopfert haben und beim Ferienpass mitgearbeitet haben, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön - ist es doch einfach schön, wenn die Kinder sich bedanken und fragen:

"wann ist der nächste Ferienpass?"

Bericht und Fotos: Irene Erb       „lasst die Bilder sprechen…..“